Absegeln 2019

Zum Abse­geln am 5. Oktober wurden wieder Enten gejagd. Nach der Eröff­nung am Flag­gen­mast durch unseren Vor­sit­zenden Holger Grund­mann mussten bei ziem­lich böigem Wind wieder Enten gesam­melt werden, in der Hoff­nung mit der erreichten Punkt­zahl in eine der Wer­tungen zu kommen. Bei der Sie­ger­eh­rung wurde dann auch dem­entspre­chend viel gelacht. Wie immer gab es Kaffee und leckeren Kuchen im Club­raum und abends Brat­wurst und Getränke in gemüt­li­cher Runde am Lager­feuer. PS: Und auch dem ver­missten König gent es gut, eine Kut­ter­be­sat­zung hat ihn

an Bord genommen.

0