Müritz Sail 2019

Im Rahmen der Müritz Sail fand am 31. Mai ein gemein­sames Trai­ning mit unserem Nach­bar­verein WWK statt. Am 1. und 2. Juni segelten dann die Seg­ger­linge vor der Warener Stadt­ku­lisse ihre Wett­fahrten. Guido Ecks lan­dete am Ende auf Paltz 1, Frank Bauer belegte den 3. und Peter Ecks den 6. Platz.

0

Optimal-Cup 2019 (Röbel)

Der WSV nahm am 25. und 26. Mai mit 8 Booten am dies­jäh­rigen Optimal-Cup teil: Feli­citas Ensat, Johann Haack, Eva Fiedler, Lara Bauch, Greta Fiedler, Helene Schade und Leo­nard Schwarck auf ihren Optis und die 420er-Crew mit Luise und Char­lotte Haack. Bei reich­lich Wind (am Sonntag bis zu 6 Bft.) war es für unsere Kinder eine echte Her­aus­for­de­rung heil über den Kurs zu kommen. Mit einem 17. Platz von 55 Opti­misten konnte Johann hier das beste Ergebnis erzielen, wäh­rend seine Schwes­tern auf dem 13. Rang von ins­ge­samt 22 420er-Jollen lan­deten. Alle anderen Optis sind in der zweiten Hälfte der Wer­tung zu finden. Dank den Trai­nern und Betreuern Heike Ahrent, Tobias Olbrich und Inga Bauch.

0

Boddenpokal 2019 (Greifswald)

Beim dies­jäh­rigen Greifs­walder Bod­den­pokal des Greifs­walder Yacht­clubs am 11. und 12. Mai segelten Luise und Char­lotte Haack im 420er auf Platz 9 von 14 Booten. Bei den Optis belegte Johann Haack den 21. und Eva Fiedler den 45. Platz von 52 Star­tern. Danke an Familie Haack und den Röbeler Ver­eins­trainer Jörg Leja!

0

Kornati-Cup 2019 in Kroatien

Der Kor­nati-Cup fand vom 27. April bis zum 2. Mai statt. Die Regatta wird in Etappen von Insel zu Insel in den land­schaft­lich wun­der­schönen Kor­naten gese­gelt. Auf dem Mädels­boot aus Deutsch­land, einer Bavaria Cruiser 41s mit sie­ben­köp­figen Damen­mann­schaft, waren mit Heike Ahrent und Chris­tine Tau­scher auch zwei Frauen aus unserem Verein dabei.

0

Frühjahrscup Güstrow 2019

Unsere Opti-Regatta-Gruppe mit Johann, Helene, Leo­nard, Feli­citas und Lara machte sich auf den Weg zum SV „Ein­heit“ Güs­trow, um dort vom 27. bis 28. April am W&W Früh­jahrscup teil­zu­nehmen. Unsere Kinder erse­gelten fol­gende Plat­zie­rungen: Johann 8. Platz, Helene 9. Platz, Leo­nard 13. Platz, Feli­citas 17. Platz, Lara 21. Platz. Herz­li­chen Dank an die Betreuer Inga und Tho­ralf Bauch sowie an Ste­fanie Ensat und Char­lotte Haack.

0

Frühjahrsputz 2019

Am 27. April fand erst­mals ein Früh­jahrs­putz auf dem Ver­eins­ge­lände statt. Viele Ver­eins­mit­glieder folgten dem Aufruf und packten tat­kräftig mit an. Das Gelände wurde gründ­lich von Unrat gesäu­bert und auch in der Halle fanden sich viele unbrauch­bare Dinge, die schließ­lich ent­sorgt wurden. Die Fenster des Club­raums wurden geputzt und Rosi Schulz wie­nerte den ganzen Tag unseren Start­turm. Nach getaner Arbeit gab es für alle Würst­chen und Getränke. Auch im Herbst wird es eine Auf­räum­ak­tion geben, zu der hof­fent­lich wieder so viele flei­ßige Helfer kommen. Danke an alle, die da waren!

0

Oster-Trainingslager in Röbel

Vom 14. bis 20. April folgten unsere großen Opti-Seg­le­rinnen Feli­citas Ensat und Helene Schade einer Ein­la­dung von Jörg Leja, dem Ver­eins­trainer des RSVM, zu einem Trai­nings­lager nach Röbel. Das Trai­ning dort über­nahm Holger Dahnke, Trainer des Plauer Wassersportvereins.

0

Oster-Trainingslager in Eckernförde

Drei mal Haack: die Schwes­tern Luise und Char­lotte im 420er und ihr jün­gerer Bruder Johann im Opti nahmen vom 14. bis 18 April an einem Trai­nings­lager in Eckern­förde teil. Alle hatten Spaß auf dem Wasser und konnten viel lernen.

. Sie wurden von dor­tigen Trai­nern betreut.

0

Endlich wieder auf dem Wasser

Die Kinder- und Jugend­gruppe des Warener Seg­ler­verein freut sich auf die neue Segel­saison. Nachdem im Winter fleißig an Kraft und Aus­dauer gear­beitet wurde, sind nun die Boote vor­be­reitet, und es fand bereits ein erstes Trai­ning auf dem Wasser statt. Unsere 420er-Mädels-Crew hat schon ihre erste Regatta hinter sich und in der Oster­fe­ri­en­woche nehmen einige der Kinder an einem ersten Trai­nings­lager teil. Es geht also los!

0
Seite 8 von 24 «...678910...»