Blaues Band der Müritz 2020

Am 29. August fand unsere dies­jäh­rige Wett­fahrt um das Blaue Band der Müritz statt. 1932 erst­mals aus­ge­tragen, wäre es in diesem Jahr die 70. Auf­lage der Regatta nach dem Krieg gewesen, die wir uns aller­dings etwas anders vor­ge­stellt hatten. Auf Grund der Corona-Situa­tion und den damit ver­bun­denen Ein­schrän­kungen war es für uns also »nur« das 69½. Blaue Band. Das tat dem Segel­spaß aber keinen Abruch. Ins­ge­samt gingen 70 Boote an den Start, davon 26 in den Kinder- und Jugend­boots­klassen. Bei bestem Segel­wetter star­teten die Jollen, Jol­len­kreuzer und Kiel­boote auf der Innen­mü­ritz, bevor es um die fest­ge­legten Tonnen auf der Außen­mü­ritz und dann Rich­tung Ziel auf der Innen­mü­ritz ging. Die Kinder und Jugend­li­chen segelten einen separat aus­ge­legten Kurs auf der Innen­mü­ritz. Für einige von ihnen war es die aller­erste Regatta, die sie tapfer meis­terten.
Der Vor­stand dankt an dieser Stelle noch mal allen, die bei der Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung geholfen haben und hofft, dass wir im nächsten Jahr unser 70. Blaues Band wieder mit zünf­tiger Sie­ger­eh­rung und fröh­li­cher Regatt­a­party feiern können.

 

Ein Artikel vom 17.08.2020 aus dem Nord­ku­rier:

0