Einladung ins Europäische Parlament

Vom 4. bis 6. Juli 2016 werden einige Mit­glieder unsere Jugend­gruppe ins fran­zö­si­sche Stras­bourg reisen und dort das Euro­päi­sche Par­la­ment besu­chen. Ein­ge­laden wurden sie von Werner Kuhn, unserem Euro­pa­ab­ge­ord­neten aus Mecklenburg-Vorpommern, den Heike Ahrent letztes Jahr auf einer Regatta ken­nen­lernte. Dort erfuhr sie, dass jeder Abge­ord­nete pro Jahr ein bestimmtes Kon­tin­gent an Plätzen für inter­es­sierte Bürger hat, die er zum Euro­päi­schen Par­la­ment ein­laden kann. Und dieses Mal werden einige Jugend­liche aus unserem Verein dabei sein. Die Fahrt dauert drei Tage und liegt in einer Ple­nar­sit­zungs­woche des Par­la­mentes. Am ersten Tag erfolgt die Anreise, abends findet dann eine Boots­tour auf der Ill und ein Abend­essen statt. Am zweiten Tag stehen der Besuch des Euro­päi­schen Par­la­ments und eine Stadt­füh­rung auf dem Pro­gramm. Am dritten Tag geht es wieder Rich­tung Heimat. Für die Jugend­li­chen ist die Fahrt kos­tenlos, ledig­lich die Ver­pfle­gung auf der Bus­fahrt muss selbst getragen werden. Die Betreuer zahlen einen geringen Eigen­an­teil. Gute Reise und viel Spaß! Wir freuen uns schon auf den Bericht.
Foto: J. Patrick Fischer, CC BY-SA 3.0

0