Landesjugendmeisterschaft 2015

Am 5. und 6. Sep­tember fanden die dies­jäh­rigen Lan­des­ju­gend­meis­ter­schaften in Ros­tock und War­ne­münde statt, an denen sich auch fünf Opti-B-Segler des Warener Seg­ler­ver­eins betei­ligten. Wäh­rend die A-Optis und die anderen Jugend­boots­klassen wegen des starken Windes und den hohen Wellen auf der Ostsee vor War­ne­münde keine Wett­fahrt bestreiten konnten, kämpften 108 junge Opti-B-Seg­ler/-innen in der Dier­kower Bucht bei 4 – 7 Wind­stärken und teil­weise kräf­tigen Schauern um Ihre Plätze. Sie segelten am ersten Wett­kampftag 4 Wett­fahrten. Dabei hatten Sie mit Böen und Wind­dre­hern zu kämpfen, so dass bei einigen der Mast auch mal nach unten zeigte. Am zweiten Wett­kampftag nahm der Wind noch­mals kräftig zu. Bei gemes­senen Wind­böen von bis zu 33 Knoten hat die Wett­kampf­lei­tung beschlossen, keine wei­teren Wett­fahrten zu starten und die Sie­ger­eh­rung vor­zu­ziehen. Die Warener Seg­ler/-innen haben sich auf der Warnow tapfer geschlagen und konnten sehr gute Plat­zie­rungen errei­chen. Danke an Conny Müller für den Bericht und die Fotos!

Ergebnisse (108 Boote)
  • Malte Müller: Platz 7
  • Paul Meyer: Platz 11
  • Luise Haack: Platz 14
  • Char­lotte Haack: Platz 35
  • Nelson Bajorat: Platz 59
0