Malenter Seggerling-Pokal

Da bei den Seggerling-Seglern nicht nur das Regat­ta­se­geln von Bedeu­tung ist, sondern auch das gesell­schaft­liche Mit­ein­ander, was den Segel­sport so ange­nehm werden lassen kann, folgten am 5. und 6. Juni 2016 auch vier Segler des Warener Seg­ler­ver­eins der Ein­la­dung der Segler-Vereinigung Malente-Gremsmühlen (SVMG) am Kel­lersee zum Malenter Seggerling-Pokal. Die Wet­ter­vor­her­sage ver­sprach hoch­som­mer­liche Tem­pe­ra­turen und auch etwas Wind. Von der SVMG wurde in diesem Jahr ein nagel­neuer Wan­der­pokal gestiftet. Am Sonn­abend, pünkt­lich vor der Eröff­nung, waren die gemel­deten Boote segel­klar. Günter, der Wett­fahrt­leiter, und sein Team auf dem Start­schiff sowie dem Begleit­boot hatten einen Kurs aus­ge­legt, der von guter Kenntnis der Revier-Besonderheiten zeugte. Bei den vier an diesem Tag aus­ge­se­gelten Regatten konnte sich Hartmut Weiß über­zeu­gend in Führung segeln. Mit zwei Siegen und zweimal Platz zwei stand er schon nach dem ersten Tag als Sieger und Gewinner des neuen Pokals fest. Auch Frank Bauer segelte beein­dru­ckend schnell und belegte die anderen zwei ersten Plätze. Silke Schlie­mann zeigte in Wett­fahrt zwei ihr Können mit einem zweiten Platz. Schon in Hamburg zeich­nete sich ab, dass mit ihr in Zukunft vorne zu rechnen ist, bei güns­tigen Bedin­gungen mög­li­cher­weise bald ganz vorn. Nach den ersten vier Wett­fahrten hatten wir also einen Sieger. Am Abend gab es ein ganz prima Essen mit ver­schie­denen Salaten sowie Fleisch und Wurst vom Grill. Dem Team der Kantine einen beson­deren Dank. Klöns­nack, Fach­sim­pe­leien, Lachen und Gesel­lig­keit ließen den schönen Tag aus­klingen. Am Sonntag war der See spie­gel­blank. Start­ver­schie­bung! Trotz zeit­weiser Hoff­nung auf sich durch­set­zenden Wind konnte die letzte Wett­fahrt nicht mehr gestartet werden. Es war ein herr­li­ches Wochen­ende und wir haben uns als Gäste der SVMG sehr, sehr wohl gefühlt.

Endergebnisse (12 Boote)
  • Hartmut Weiß: Platz 1
  • Frank Bauer: Platz 2
  • Guido Ecks: Platz 4
  • Silke Schlie­mann: Platz 5
0