Modellbootsegler trotzen Wind und Kälte

Bei bitterer Kälte und Wind zwischen 4 und 7 Bft fand in unserem Verein am 24.01.2015 ein Training der IOM-Segler statt. Nachdem wir die Pinguine vom Steg geschubst hatten, wurden zunächst ein paar Trimmschläge gemacht. Die eigentlichen Regattaläufe wurden dann aber ohne Wertung gesegelt. Auf den Bildern sieht man nicht, wie windig es tatsächlich war. Die Enge zwischen den Bootsschuppen und die Winddreher machten das Segeln mit den Meterschiffen dafür umso spannender. Nach zweimaligem Durchfrieren und viel Glühwein hatten wir einen tollen Nachmittag im Verein. Mit gefroren haben: Peter Ecks als Schiedsrichter, Ralf Krakowczyk, Kai-Uwe Lachmann, Dieter Tirgrath, Wolf-Dieter Zimmermann, Carsten Weiß und ich (Hans-Heinrich Francke). Am 14. März findet im WSV der 1. IOM Regio-Cup-Ost 2015 statt, zu dem schon über 20 Meldungen eingegangen sind.

0