Opti-Kinder erfolgreich in Güstrow

Am 30. April und 1. Mai hatte der SV Ein­heit Güs­trow e.V. (Ab­tei­lung Se­geln) zum Früh­jahrs-Cup 2016 auf dem In­selsee ein­ge­laden. Drei Kinder un­serer Op­ti­gruppe nahmen an der ersten Re­gatta der Saison teil und be­legten sehr gute vor­dere Plätze. Ob­wohl nur 19 Optis ge­meldet hatten, ging es span­nend zu, denn bei leichtem Wind und son­nigem Wetter war das Feld dicht bei­ein­ander. An zwei Tagen wurden sechs Wett­fahrten aus­ge­tragen, wobei un­sere drei Op­ti­misten immer im vor­deren Be­reich mit­se­gelten. Neben den Optis waren noch di­verse an­dere Boots­klassen am Start, wie Cadet, Laser, Pirat und Yxilon. Da alle Rennen auf dem glei­chen Kurs aus­ge­se­gelt wurden, war es teil­weise sehr eng an den Wen­de­marken, was trotz des kleinen Opti-Feldes ei­niges an Ge­dränge er­zeugte. Nachdem Luise und Nelson am Sonntag noch je­weils in einen Pro­test ver­wi­ckelt waren, standen dann die End­ergeb­nisse fest. Wie stolz un­sere Kinder über ihre Plat­zie­rungen waren, sieht man an ihren Ge­sich­tern. Ein Dank geht an Nel­sons Vater Raoul Ba­jorat, der die drei be­treute. (Foto: Chris­tiane Haack)

Ergebnisse Opti B (19 Boote)
  • Platz 2: Luise Haack
  • Platz 3: Nelson Jo Ba­jorat
  • Platz 5: Char­lotte Haack
0