Optimal-Cup 2016 (Röbel)

Einige Mädchen und Jungen unserer Kinder-­ und Jugend­gruppe nahmen am 4. und 5. Juni am 12. Optimal-Cup des Röbeler Seg­ler­ver­eins teil. Über 300 junge Seg­le­rinnen und Segler kämpften auf der Außen­mü­ritz um Plat­zie­rungen und Rang­lis­ten­punkte. In der Opti-B-Wertung gingen fünf unserer besten Opti-Kinder an den Start und im Feld der 420er segelten zwei WSV-Mannschaften mit. Bei leichtem Wind konnten am Samstag drei Wett­fahrten ins Ziel gebracht werden, wobei die Segler zwi­schen­durch immer wieder geduldig auf den Wind warten mussten. Bei den sehr warmen Tem­pe­ra­turen wurde die War­te­zeit von der Wett­fahrt­lei­tung mit einem leckeren Eis ver­kürzt, welches alle Teil­nehmer direkt an ihre Boot gelie­fert bekamen! Am Sonntag kamen dann bei leich­teren Winden und Bahn­ver­kür­zungen für die Opti­misten noch zwei weitere Wer­tungen zustande. Alle fünf WSV-Kinder konnten ihre Plat­zie­rungen gegen­über dem Vortag noch ver­bes­sern. Vier von ihnen lan­deten auf her­vor­ra­genden Plätzen unter den ersten 20. Für die 420er konnte am Sonntag wegen des zu schwa­chen Windes leider keine Wett­fahrt mehr gestartet werden. Herz­li­chen Glück­wunsch für die tollen Ergeb­nisse!

Opti B (75 Boote)
  • Nelson Bajorat: Platz 7
  • Leo Walz­cuch: Platz 8
  • Luise Haack: Platz 14
  • Anton Gesell: Platz 17
  • Char­lotte Haack: Platz 46
420er (22 Boote)
  • Tobias Olbrich, Lena Gäbler: Platz 21
  • Bastian Große, Chris Alten­burg: Platz 22
 

Zu unserer Bil­der­ga­lerie

0