Rauschefahrt über die Müritz

Bei Son­nen­schein und reich­lich Wind der Stärke 5 bis 6 Bft. nahmen am 17. Juni 2017 drei Boote aus un­serem Verein an der Re­gatta „Rund Mü­ritz“ teil. Ge­startet wurde am Wa­rener Berg. Von dort ging der Kurs zu den Tonnen El­den­burg, Sietow, Baben Schwerin, Kleine Kuhle und zur Tonne 10 auf der kleinen Mü­ritz vor Rechlin. Die Sport­freunde vom Mü­ritz-Segel-Verein Rechlin hatten vor ihrem Hafen ein gelbes Fass aus­ge­legt, um das die Teil­nehmer wenden mussten, um den Kurs zu­rück an­zu­treten. Der Törn ging dann wieder hinaus auf die Au­ßen­mü­ritz zur Fahr­was­ser­tonne 36 vor Mü­ritzhof. Von dort zum Di­cken Baum und wieder zur Tonne El­den­burg bevor am Wa­rener Berg durchs Ziel ge­se­gelt wurde. Am Stadt­hafen gab es dann zur Sie­ger­eh­rung auch Ge­tränke und Ge­grilltes.

Teilnehmer vom WSV
  • R 1402: Wil­fried Ah­rent, Jens Christen, Thomas Bö­cker
  • R 96 (Klassik): Heike Ah­rent, Dirk Thiel, Antje Käcks
  • Fol­k­e­boot: Bas­tian Mayr, Frank Wille, Antje Gäbler
0