Rauschefahrt über die Müritz

Bei Sonnenschein und reichlich Wind der Stärke 5 bis 6 Bft. nahmen am 17. Juni 2017 drei Boote aus unserem Verein an der Regatta „Rund Müritz“ teil. Gestartet wurde am Warener Berg. Von dort ging der Kurs zu den Tonnen Eldenburg, Sietow, Baben Schwerin, Kleine Kuhle und zur Tonne 10 auf der kleinen Müritz vor Rechlin. Die Sportfreunde vom Müritz-Segel-Verein Rechlin hatten vor ihrem Hafen ein gelbes Fass ausgelegt, um das die Teilnehmer wenden mussten, um den Kurs zurück anzutreten. Der Törn ging dann wieder hinaus auf die Außenmüritz zur Fahrwassertonne 36 vor Müritzhof. Von dort zum Dicken Baum und wieder zur Tonne Eldenburg bevor am Warener Berg durchs Ziel gesegelt wurde. Am Stadthafen gab es dann zur Siegerehrung auch Getränke und Gegrilltes.

Teilnehmer vom WSV
  • R 1402: Wilfried Ahrent, Jens Christen, Thomas Böcker
  • R 96 (Klassik): Heike Ahrent, Dirk Thiel, Antje Käcks
  • Folkeboot: Bastian Mayr, Frank Wille, Antje Gäbler
0