Regio-Cup-Ost der IOM-Modellboote

Am 25. Oktober richtete unser Verein unter der Verantwortung von Hans-Heinrich Francke und Ralf Krakowczyk den 4. Lauf zum Regio-Cup-Ost in der Modellbootklasse IOM aus. Diese Bootsklasse ist im Deutschen Seglerverband RC-Segeln organisiert und ist eine von vier von der ISAF (International Sailing Federation) anerkannten Klassen für den Fernsteuer-Betrieb. Die IOM-Klasse erfreut sich großer Beliebtheit, können die Boote doch mit drei verschiedenen Riggs je nach Windstärke gesegelt werden. Einzige Vorrausgesetzung: die Akkus sind immer gut geladen und die Daumen frieren nicht ein.

Unter Wettfahrtleiter Uwe Kaminski gingen 15 Segler aus ganz Deutschland an den Start vor dem Warener Seglerverein. Bei 3 bis 4 Windstärken aus Südost wurden in 13 Rennen die Besten ermittelt. Hier siegte der Ranglistenerste Jens Amenda aus Leipzig, der Deutschland auch bei der Europameisterschaft in Kroatien vertreten hat. Aus unserem Verein waren fünf Sportfreunde dabei. Es war ein gelungener Segeltag an der Müritz und allen Beteiligten hat es in unserem Verein sehr gut gefallen. Ergebnisse

 

Zu unserer Bildergalerie

0