Röbeler Pfingstregatta 2016

Zur diesjährigen Pfingstregatta blies der Wind aus allen Rohren. Windstärken zwischen 4 und 6 Beaufort forderten den Seglerinnen und Seglern einigies ab. Für manche Crew war das zu viel, sie kenterten oder blieben gleich im Hafen. Bei den gleichzeitig stattfindenden Kreis-Kinder-­ und Jugendsportspielen konnten unsere Kinder­ und Jugendgruppe trotzdem mit einigen Medaillen und Urkunden nach Hause fahren. Bei der Pfingspokalregatta am Sonntag ersegelten Luise Haack und Guido Ecks jeweils den Sieg in ihrer Bootsklasse und nahmen einen Pokal in Empfang. Ein paar Bilder gibt es beim Röbeler Segler-Verein.

 

Optimisten (15 Boote)
  • Platz 1: Luise Haack
  • Platz 3: Nelson Bajorat
  • Platz 7: Charlotte Haack
  • Platz 8: Marvin Olbrich
  • Platz 9: Leo Walzcuch
  • Platz 12: Anton Gesell
420er (4 Boote)
  • Platz 3: Tobias Olbrich, Chris Altenburg
  • Platz 4: Carl Blasius, Ludwig Wille
Seggerling (7 Boote)
  • Platz 1: Guido Ecks
  • Platz 3: Hartmut Weiß
0