Röbeler Pfingstregatta 2016

Zur dies­jäh­rigen Pfingst­re­gatta blies der Wind aus allen Rohren. Wind­stärken zwi­schen 4 und 6 Beau­fort for­derten den Seg­le­rinnen und Seg­lern eini­gies ab. Für manche Crew war das zu viel, sie ken­terten oder blieben gleich im Hafen. Bei den gleich­zeitig statt­fin­denden Kreis-Kinder-­ und Jugend­sport­spielen konnten unsere Kinder­ und Jugend­gruppe trotzdem mit einigen Medaillen und Urkunden nach Hause fahren. Bei der Pfingspo­kal­re­gatta am Sonntag erse­gelten Luise Haack und Guido Ecks jeweils den Sieg in ihrer Boots­klasse und nahmen einen Pokal in Emp­fang. Ein paar Bilder gibt es beim Röbeler Segler-Verein.

 

Optimisten (15 Boote)
  • Platz 1: Luise Haack
  • Platz 3: Nelson Bajorat
  • Platz 7: Char­lotte Haack
  • Platz 8: Marvin Olbrich
  • Platz 9: Leo Walz­cuch
  • Platz 12: Anton Gesell
420er (4 Boote)
  • Platz 3: Tobias Olbrich, Chris Alten­burg
  • Platz 4: Carl Bla­sius, Ludwig Wille
Seggerling (7 Boote)
  • Platz 1: Guido Ecks
  • Platz 3: Hartmut Weiß
0